Unsicherheiten bei der Scheidung

Antworten
Shiny
Beiträge: 3
Registriert: 30 Jun 2022 10:00

Unsicherheiten bei der Scheidung

Beitrag von Shiny »

Hallo zusammen,

leider haben mein (Ex)Mann und ich beschlossen, dass wir uns scheiden werden. Oder sagen wir mal so: Er wird sich scheiden lassen und lässt mir keine Wahl, deswegen muss ich mich unbedingt um einen rechtlichen Beistand kümmern. Irgendwie bin ich total unsicher und habe seit dem klärenden Gespräch Angst, dass ich in irgendwelche Fettnäpfchen treten könnte und am Ende mit nichts dastehe... Und bei einem Anwalt weiß man ja nie, wieviel Mühe der sich wirklich gibt und ob man ihm vertrauen kann. Worauf würdet ihr achten oder habt ihr vielleicht schon mal geachtet, wenn es um den Scheidungsanwalt geht?

VG

Gisele
Beiträge: 2
Registriert: 30 Jun 2022 10:05

Re: Unsicherheiten bei der Scheidung

Beitrag von Gisele »

Hallo Shiny,

mit dem richtigen Anwalt bzw. einer Anwältin werden sich deine Unsicherheiten schnell in Luft auflösen, glaub mir. Ich habe mir damals extra eine Anwältin geholt, weil ich mich in dieser Situation bei einer Frau viel eher verstanden gefühlt habe. Und ich habe auch das Gefühl, dass Frauen tendenziell zu mehr Empathie fähig sind und man sowas immer im Hinterkopf behalten sollte.

Schau mal hier: Die Kanzlei-Rieck mit Rechtsanwältin Delmenhorst ansässig, dort fühlte ich mich damals gut aufgehoben. Vergiss nicht, dass eine Trennungssituation dieser Art nun mal wirklich belastend für die Psyche ist. Deswegen ist es kein Wunder, dass du ein paar Vertrauensprobleme hast. Meine Anwältin wird dir im Nu wieder dein Vertrauen schenken und die von dir gewünschte Beratung bieten können. ;)

Nur Mut, viel Erfolg!

Antworten