Urlaub in der Natur

Antworten
Magik
Beiträge: 3
Registriert: 11 Jan 2022 11:22

Urlaub in der Natur

Beitrag von Magik »

Hallo zusammen,

wir würden gerne mal so richtigen Urlaub mitten in der Natur machen.
Vielleicht geht es also campen, ins Wohnmobil, Wohnwagen oder in ein Campinghäuschen.
Hauptsachen die Familie kommt raus, an die frische Luft und wir verbringen eine schöne Zeit miteinander.
Auch wenn wir alle keine geübten Pfadfinder oder Naturbursch sind, stelle ich mir das entspannend vor.
Welche Art Natur Trips findet ihr besonders empfehlenswert? :)

HG

Marten
Beiträge: 4
Registriert: 11 Jan 2022 11:25

Re: Urlaub in der Natur

Beitrag von Marten »

Hallo Magik,

als Familie finde ich es mit dem Wohnwagen sehr komfortabel. Sein eigenes, portables Haus dabeizuhaben ist ein Luxus, den man danach nicht mehr missen möchte. :D Keine Probleme mehr mit der Suche nach Toiletten, auch wenn man sich dann später um die Entsorgung kümmern muss... Das ist es wirklich wert, vor allem mit Kindern. Ich bzw. wir können es nur empfehlen, da wir so unsere absoluten Traumurlaube verlebt haben.
Wir haben uns nach längerem Überlegen nun für den Weinsberg Wohnwagen von Herzog-Wohnwagen entschieden, nachdem wir mit unserem ersten Wohnwagen nicht so zufrieden waren.
Jetzt gibt es für uns überhaupt nichts mehr zu meckern und es ist sogar komfortabler, als in so manchem Hotel im Süden. Den Aspekt, immer nah an der Natur sein zu können, genießen wir ebenfalls.
Man sollte sich vor der Reise unbedingt über mehrere gepflegte Campingplätze informieren, falls es auf einem zu voll oder doch nicht so schön wird. Ansonsten kann nicht viel passieren, da man dank dem Wagen quasi alles mitnehmen kann. Kochen kann man dort auch problemlos, genauso wie gemütlich essen und schlafen.

Grüße

Wesley Snipes
Beiträge: 7
Registriert: 28 Okt 2021 12:04

Re: Urlaub in der Natur

Beitrag von Wesley Snipes »

Hey Magik,

ich kann deinen Wunsch nur zu gut nachvollziehen. Campen ist eine super Möglichkeit um die Natur zu genießen und die Kinder auch mal vom Bildschirm weg zu bekommen und das mit relativ wenig Kosten! Vor allem der warme und sonnige März hat die Laune gehoben. Eines meiner Highlights ist es auch einfach den Tischgrill herauszuholen und den Kindern eine Freude zu machen. Das Grillvergnügen gehört bei uns einfach dazu. Da ich allerdings kein Fan vom Elektrogrill bin (einfach nicht das wahre) greife ich auf einen Holzkohle Tischgrill zurück der binnen weniger Minuten schon bereit ist.

Wirklich Tipps kann ich nicht noch zusteuern, ich denke jeder Camping-Trip hat was besonderes. Besonders gerne sind wir allerdings in südlicheren Orten wie Spanien oder Süd-Frankreich.

Antworten